Best of 2022: Die Gewinner:innen

Am 9. Juni 2022 verlieh der Pharma Marketing Club Austria (PMCA) zum 23. Mal den begehrten Kreativpreis das „Goldene Skalpell“ in insgesamt 11 Kategorien sowie das „Blaue Skalpell“ in der Kategorie „Publikumspreis“ und ehrte erstmals besondere Verdienste um den PMCA mit dem „Weinroten Skalpell“.

 

Nach einem Jahr Pause und der Durchführung als virtuelles Format im letzten Jahr, fand heuer die Best of Pharma Advertising Gala wieder als Live-Event statt. Moderiert von Kati Bellowitsch, setzte die Best of Pharma Advertising Gala 2022 in den Wiener Sofiensälen ein eindrucksvolles Lebenszeichen der Pharma- und Marketingbranche.

94 Einreichungen / 2 Jurys

Für den Präsidenten des Pharma Marketing Clubs Austria Mag. Dietrich Göller war es in mehrfacher Hinsicht ein spezieller Abend: „Ich freue mich sehr, dass wir heuer wieder gemeinsam feiern können – live macht es einfach mehr Spaß zu feiern und den Gewinnern zu ihren kreativen Arbeiten persönlich zu gratulieren!“ Für Göller war es die erste Gala in seiner Präsidentschaft, zu der wieder Publikum vor Ort zugelassen war. Beeindruckt zeigte sich der Präsident sowohl von der Anzahl und der Qualität der 94 Einreichungen als auch von der Arbeit der beiden Jurys, die die Einreichungen aus den Bereichen Print & Multichannel sowie Digital beurteilten. Die Expert:innen aus den Bereichen Marketing und der Pharmaindustrie bewerteten sowohl die Kreativität als auch die Exzellenz der Umsetzung.

Das weinrote Skalpell

Heuer erstmals verliehen wurde das „Weinrote Skalpell“ für besondere Verdienste um den PMCA. Dieser Ehrenpreis ging an Claudia Handl, die sich über 12 Jahre als Mitglied des PMCA-Vorstands für das Fortkommen des PMCA engagiert und den Verein maßgeblich geprägt hat.

Doppelte Sieger & Publikumsliebling

Eine Besonderheit gab es in der Kategorie Anzeigen/Sujets Print – Rezeptfreie Produkte. Auf Grund eines Punktegleichstands konnte erstmals in der Geschichte der PMCA-Prämierungen  eine Agentur in einer Kategorie gleich zwei Goldene Skalpelle gewinnen.

Mittels Live-Voting wurde am Ende des offiziellen Teils der Gala aus den Printeinreichungen das beliebteste Sujet auswählt.

Multi-Channel beim PMCA

Das Thema Muli Channel ist nicht nur im Marketing von Pharmaprodukten eine wichtige Verbreitungsform. Auch der PMCA hat sich während der Corona-Pandemie dieses Themas angenommen, sein Kennnetzwerk digital aufgesetzt und Veranstaltungen als Streams organisiert. „Höhepunkt dieser Umstellung war der Launch unserer neuen Webseite mit unterschiedlichen Content-Formaten. In diesem Sinne kann ich auch durchaus sagen, dass der PMCA nunmehr ebenfalls Multi Channel ist“, schilderte der Vize-Präsident des PMCA Mag. Dominik Flener.

Die Gewinner:innen 2022

  • Anzeigen/Sujets Print – Rezeptpflichtige Produkte
    „Leid bei Urtikaria“
    Novartis / CAKE Health
  • Anzeigen/Sujets Print – Rezeptfreie Produkte
    „Bussi“
    Schülke & Mayr / Welldone
    „Zuversicht“
    Schwabe Austria / Welldone
  • Anzeigen/Sujets Print – Awareness & Image
    „Leid bei Urtikaria“
    Novartis / CAKE Health
  • Mailing – Rezeptpflichtige Produkte
    Sanofi / swot Werbeagentur
  • Digitale Medien – Rezeptpflichtige Produkte
    Kite Pharma / #clicksgefühle – Digitalagentur
  • Digitale Medien – Awareness & Image
    „Keine Angst vor der Angst“
    Schwabe Austria / COPE Content Performance Group
  • Film & Video – Rezeptfreie Produkte
    Longevity Labs, Inc. / COPE Content Performance Group
  • Film & Video – Awareness & Image
    „Faster than Skincancer“
    Novartis / Spot the Dot
  • Multichannel – Rezeptpflichtige Produkte
    Sanofi / swot Werbeagentur
  • Multichannel – Rezeptfreie Produkte
    „Keine Angst vor der Angst“
    Schwabe Austria / COPE Content Performance Group
  • Multichannel – Awareness & Image
    „Leid bei Urtikaria“
    Novartis / CAKE Health

Weitere
News