(Miss)Verständnis im Ärzt:innen-Patient:innen-Gespräch

Montag, 25.04.202216:00 Uhr

Das PMCA-Wissensformat „Mythen vs. Fakten“, welches aktuelle Fragestellungen mit einer repräsentativen Marktforschung beantwortet, geht in die nächste Runde. 

Seien Sie am 25. April live dabei, wenn Spectra Marktforschung spannende Insights präsentiert zum Thema

 

„(Miss)Verständnis im Ärzt:innen-Patient:innen-Gespräch:
Fühlen sich Patient:innen „abgeholt“?“

 

Dieses Mal widmen wir uns der Kommunikation zwischen Ärzt:innen und Patient:innen und beleuchten das Thema aus der Sicht der Patient:innen.

Wir hinterfragen, ob Patient:innen die Ärzt:innen verstehen und was unzureichende oder schwer verständliche Kommunikation bei Patient:innen bewirken kann.

  • Ist das ausführliche Ärzt:innen-Gespräch ausreichend?
  • Wünschen sich Patient:innen bei Diagnose oder medikamentöser Ersteinstellung/Umstellung begleitende Materialien?
  • Und falls ja, wie kann die Industrie die Ärzt:innen-Patient:innen-Kommunikation bestmöglich unterstützen?

Spectra Marktforschung befragte dazu 200 Patient:innen mit chronischen Krankheitsbildern, die innerhalb der letzten Monate neu diagnostiziert wurden oder eine medikamentöse Ersteinstellung oder Umstellung hatten.

 

Dr. Gudrun Auinger (Senior Research Director und Partner bei Spectra) wird die Ergebnisse der Marktforschung präsentieren und Ihnen gerne Ihre Fragen beantworten.

Sie können bei dieser Veranstaltung interaktiv dabei sein: einige Fragestellungen können zusätzlich von der PMCA Community mit einer virtuellen Befragung abgestimmt werden – Sie können daher Ihre Antworten, mit den Antworten der PMCA Community und den Befragungsergebnissen abgleichen.

Am Ende der Veranstaltung starten Sie mit konkreten Ideen in den Feierabend!

Melden Sie sich an und seien Sie beim nächsten Mythos vs. Fakten Termin dabei!

Infos:

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Datum:

Montag, 25.04.202216:00 Uhr

Ort:

PMCA Meeting @ Zoom

Updates