PMCA IMPULS / 19.04.2021 /1 Jahr Kassenfusion – wie läuft es?

PMCA IMPULS / 19.04.2021 /1 Jahr Kassenfusion – wie läuft es?

2020 startete die Sozialversicherung in eine neue Ära. Mit den fünf bundesweit organisierten Trägern ÖGK, SVS, BVAEB, PV und AUVA hat die Sozialversicherung eine neue, effiziente und klare Struktur. Unterstützt werden sie vom Dachverband der Sozialversicherungsträger. Die Konferenz der Sozialversicherungsträger fungiert als das geschäftsführende, leitende Selbstverwaltungsgremium.

In ihrem ersten Jahr hat die neue Sozialversicherung ihre Feuertaufe mit der größten Gesundheitskrise seit 100 Jahren bestanden. Gleichzeitig wurde die Harmonisierung der Leistungen und die Integration der Organisationen erfolgreich vorangetrieben.

Nach dem ersten Jahr der Kassenzusammenlegung, erzählt Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger und SVS- Obmann Peter Lehner über das bisherige Fazit der Fusion: „Die Reform ist das Fundament für eine neue, zukunftstaugliche und nachhaltige Sozialversicherung in Österreich. Mit der Reorganisation sind wir 2020 in eine neue Ära gestartet“

Peter Lehner ist seit Jänner 2020 Obmann der SVS, der Sozialversicherung der Selbständigen, die im Zuge der Reform aus der Fusion von SVA und SVB entstanden ist und Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger. Lehner, 1969 in Wels geboren, war zuvor Obmann-Stellvertreter der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) und Mitglied der Trägerkonferenz des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger. Lehner ist zudem seit 2009 Stadtrat für Wirtschaft und Stadtentwicklung in seiner Heimatstadt. Der Unternehmer war von 2003 bis 2005 Bundesvorsitzender der Jungen Wirtschaft. Er leitete von April 2019 bis Dezember 2019 als Vorsitzender den SVS-Überleitungsausschuss.

Technische Umsetzung

  • Wir setzen diesen PMCA Impuls mit der Software „Zoom“ um.
  • Um die Interaktion während des Impulses zu ermöglichen, werden alle Teilnehmer gebeten, sowohl Ton als auch Kamera „ready“ zu haben.
  • Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten vorab einen eigenen Zugangslink.
  • Hinweis: Wir werden bei Zoom aus Sicherheitsgründen (a) mit der Funktion des Warteraums arbeiten und (b) nur angemeldete Teilnehmer zum Meeting zulassen.

Teilnahmegebühr

  • EUR 0,- für PMCA-Mitglieder
  • EUR 195,- für Nicht-Mitglieder
  • EUR 25,- im Falle eines unentschuldigten No-Shows

Datum / Uhrzeit

  • Datum: 17. Mai 2021
  • Uhrzeit: 16 Uhr
  • Dauer: 1,5 Stunden (inkl. Q&A und Networking)

Eine Anmeldung zu diesem PMCA Impuls ist leider nicht mehr möglich!

Eine Anmeldung zu diesem Impuls ist leider nicht mehr möglich.