Blockchain: Was bringt sie dem Gesundheitssektor?

Montag, 19.11.201817:00 Uhr

Spätestens nach dem fulminanten Kursfeuerwerk von Bitcoin Ende 2017 ist die neue Technologie namens „Blockchain“ in aller Munde. Doch was ist eigentlich das Besondere an dieser Erfindung? Warum entwickelt sie sich gerade jetzt so rasant? Wie ist es möglich, dass bereits über 20 Milliarden Dollar an Investitionen in damit befasste Startup-Firmen geflossen sind? Und vor allem: was hat das alles mit dem Gesundheitssektor zu tun?

Gerade wenn es um Konstellationen geht, bei denen es zahlreihe Stakeholder mit substanziellen Interessenskonflikten gibt, kann Blockchain Technologie eine mögliche Lösung unterstützen. Auch für das besonders wichtige Thema der Privatsphäre im Zusammenhang mit Patientendaten gibt es möglicherweise einen guten Anwendungsfall. Dieser Impuls gibt eine Einsicht in die Technologie, die möglichen Anwendungen und eine Vision, wie sie die Zukunft verändern könnte.

 

Speaker

  • Sascha Mundstein B.A., M.A., MBA
    Senior Technology Manger, Digital Solutions & Emerging Technologies / Pfizer

Infos:

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Datum:

Montag, 19.11.201817:00 Uhr

Ort:

Saal der Labstelle - 1010 Wien, Wollzeile 1

Updates

Impressionen

Gastanmeldung