GPMed Symposium / 7.10.2011 / Hürdenlauf Arzneimittelinnovationen

Wissenschaftliche Innovation als Antwort auf ökonomische Zwänge?

Standortbestimmung und neue Entwicklungen aus Sicht von Behörden, Sozialversicherungsträgern und forschenden Pharmaunternehmen:

  • Welche Anforderungen werden in Deutschland und Österreichan die Versorgung der Patienten mit innovativen Arzneimittelndurch die Sozialträgerorganisationen gestellt?
  • Welche Daten und Bewertungsmethoden kommen zum Einsatz; welche Mängel bestehen derzeit bei der Bewertungdes ökonomischen Nutzens von Arzneimitteln?
  • Wie erfolgt die Evaluierung des Nutzens; woran orientierensich Zahler, Institutionen und forschende Firmen?
  • Wie ist mit dem Dilemma von medizinischem Fortschritt und ökonomischer Finanzierbarkeit umzugehen?
  • Welche Entwicklungen zeichnen sich ab und welche Auswirkungenkönnten sie auf die Beteiligten und die Patientenhaben?

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie im Infofolder (pdf).