Staatspreis Marketing / Auszeichnung für Sanofi & mysugr

Staatspreis Marketing / Auszeichnung für Sanofi & mysugr

Im Rahmen der Verleihung des Staatspreis Marketing 2013 am 3.6.2013 wurde die Kooperation von Sanofi Österreich mit dem jungen Unternehmen mySugr mit einem Sonderpreis für Start-Up Marketing ausgezeichnet. Die „mySugr & Sanofi Health-Challenges“ sind Teil einer App, die Patientinnen und Patienten mit Typ 1 Diabetes begleitet.

Frank Westermann, Geschäftsführer von mySugr: „Die Auszeichnung im Rahmen der Verleihung des Staatspreises Marketing ist für uns ein Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und Ansporn, um weiter kreative Lösungen für Patientinnen und Patienten zu suchen.“

Ines Windisch, MBA, Director Communication, Market Access & Public Affairs bei Sanofi Österreich zeigt sich stolz über die Auszeichnung: „Gerade mit diesem Projekt haben wir erreicht, dass sich vor allem die Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen mit Typ 1-Diabetes spielerisch mit dem Thema Gesundheit auseinandersetzt und die eigene Krankheit nicht mehr als Belastung ansieht. Das ist ein großer Schritt in Richtung einer gesteigerten Gesundheitskompetenz. Wir wollen Patientinnen und Patienten in ihrem Diabetesmanagement begleiten. Weiters bedeutet für uns die Jury-Entscheidung, dass das Thema Gesundheit alle angeht und dass man ebenso kreativ wie innovativ im Gesundheitsmarketing sein kann wie auch in allen anderen Branchen.“

Der Staatspreis Marketing wird alle zwei Jahre durch das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend vergeben. Aus 102 Einreichungen nominierte eine branchenübergreifende Fachjury die erfolgreichsten Marketingleistungen; mit dem Staatspreis Marketing 2013 wurde die Kampagne „Die Stiegl Weisse Familie“ prämiert.

Mehr: Staatspreis Marketing

Mehr: www.mysugr.com

Mehr: Video zum Staatspreis Marketing