PMCA Impuls / 19.3.2018 / Influencer Marketing: Hype, Chance, Herausforderung oder Gefahr für die Pharmabranche?

PMCA Impuls / 19.3.2018 / Influencer Marketing: Hype, Chance, Herausforderung oder Gefahr für die Pharmabranche?

Influencer Marketing ist in vielen Branchen und Start-ups angekommen und nimmt im Marketingmix einen immer größer werdenden Bestandteil ein. Für die Influencer selbst kann sich YouTube zur rentablen Einkommensquelle entwickeln. Bei den besten YouTubern Österreichs kann ein Videoplacement Einnahmen im fünfstelligen Euro-Bereich bringen.

Unternehmenskooperationen mit Bloggern können für beide Seiten wirksam sein. Laut einer globalen Studie von Forbes aus dem Jahr 2016 kaufen 54 Prozent der weiblichen Konsumenten ein Produkt, nachdem es von einem Influencer empfohlen wurde und 45 Prozent der User klicken nach einem Post auf die entsprechende Marke. Einer deutschen Studie zufolge steigt die Markenbekanntheit beim Einsatz von Influencer Marketing um 28 Prozent; die Kaufbereitschaft steigt um 23 Prozent und die Weiterempfehlungsrate um 31 Prozent.

„Influencer Marketing ist ein Bestandteil im Marketingmix, der andere Medien nicht ablösen wird, aber Spaß macht und Marken neue Zugänge zu den Konsumenten bietet“, fasst diego5-Gründerin Sandra Thier das Phänomen der Influencer zusammen, das auch die österreichische Kommunikationslandschaft verändert.

Das streng regulierte Umfeld der pharmazeutischen Industrie ist nun mit dem neuen Trend Influencer Marketing konfrontiert. Patienten und HCPs sind vermehrt online und beziehen Informationen im Internet und auf Social Media. In Deutschland gibt es schon Beispiele von Bloggern, die dermatologische Erkrankungen mit bestimmten Produkten behandeln und den Behandlungsverlauf auf ihren Blogs vorstellen.  Wie kann Influencer Marketing aber in der Pharmabranche sinnvoll genutzt werden, um die Zielgruppen zu erreichen? Beim PMCA Impuls gibt Sandra Thier einen Einblick in die Welt der Influencer und diskutiert das Phänomen Influencer Marketing im Kontext der Pharmaindustrie. 

 

Unsere Sprecherin

 

Organisatorische Details

  • Datum: 19. März 2018
  • Uhrzeit: 17:00 Uhr
  • Ort: Saal der Labstelle – 1010 Wien, Wollzeile 1
  • Teilnahmegebühr:
    • EUR 0,- für PMCA Mitglieder
    • EUR 195,- für Nicht-Mitglieder
    • EUR 25,- im Falle eines unentschuldigten No-Shows

 

Anmeldung

Die maximale Teilnehmerzahl für den PMCA Impuls ist erreicht.
Eine Anmeldung ist daher leider nicht mehr möglich!