PMCA Impuls / 17.9.2018 / Der Patient im Mittelpunkt

PMCA Impuls / 17.9.2018 / Der Patient im Mittelpunkt

Die Mitbestimmung des Patienten in der Krankheitsbehandlung wird immer wichtiger. In der Praxis sind  die Anliegen der Patienten und die Entscheidungswege im Krankenhaus nicht immer voll in Einklang zu bringen. Auch in der Pharma-Welt spielt der Patient eine immer wichtigere Rolle und das Schlagwort „Patientcentricity“ ist in aller Munde. Über Patient Journeys und Fokusgruppen wird versucht die Entscheidungsabläufe und Bedürfnisse von Ärzten, Patienten und anderen Stakeholdern im Gesundheitswesen besser zu verstehen. Am Beispiel der Brustkrebsbehandlung wollen wir in diesem Impuls die Entscheidungswege und Bedürfnisse beleuchten und Anknüpfungspunkte für die Pharma-Welt diskutieren, um darauf generelle Rückschlüsse zu schließen. 

Der Patient im Mittelpunkt
Entscheidungswege im Krankenhaus

Die 2 Key-Note Speaker des nächsten PMCA-Impulses können mit Ihrer Expertise aus der Praxis zeigen welche Bedürfnisse die Entscheidungswege beeinflussen und geben Einblicke, welche Möglichkeiten es gibt, um positiven Input zu leisten – und was dann zu tun ist.

 

Unsere Speaker

  • Prof. Dr. Rupert Bartsch / Facharzt für Hämatologie und Onkologie
  • Michaela Steinhart / Organisatorin und Veranstalterin von SURVIVA 2018

 

Organisatorische Details

  • Datum: 17. September 2018
  • Uhrzeit: 17:00 Uhr
  • Ort: Saal der Labstelle – 1010 Wien, Wollzeile 1
  • Teilnahmegebühr:
    • EUR 0,- für PMCA Mitglieder
    • EUR 195,- für Nicht-Mitglieder
    • EUR 25,- im Falle eines unentschuldigten No-Shows
  • Anmeldung unbedingt erforderlich!

Eine Anmeldung zum PMCA Impuls ist leider nicht mehr möglich!