PMCA Impuls / 17.11.2014 / VHC-Novelle & EFPIA-Kodex - Auswirkungen auf die Pharmaindustrie

PMCA Impuls / 17.11.2014 / VHC-Novelle & EFPIA-Kodex – Auswirkungen auf die Pharmaindustrie

Der neue Verhaltenskodex der Pharmig und der internationale EFPIA-Kodex sorgen aktuell für Gesprächsstoff in der Pharmaindustrie. Vor allem in den Reihen der Marketing-Experten sind viele Fragen aufgetaucht, die wir im Rahmen des nächsten PMCA Impulses am 17. November aufklären möchten:

VHC-Novelle & EFPIA-Kodex
Auswirkungen auf die Pharmaindustrie in Österreich

Inhalte

  • Übersicht über die Neuerungen im Verhaltenskodex
  • Anwendbarkeit des EFPIA-Kodex für österreichische Unternehmen
  • Was darf man noch? Was darf man nicht mehr?
  • Wie werden diese Änderungen von der Ärzteschaft gesehen?

Referenten & Diskussionspartner

  • Mag. Francine Brogyányi – Anwältin Life Science / Kanzlei Dorda Brugger Jordis
  • KAD Dr. Thomas Holzgruber – Ärztekammer für Wien

Moderation

  • Mag.(FH) Elisabeth Marschall – Head of Marketing bei Menarini Pharma und Präsidentin des PMCAs.

Organisatorische Details

  • Datum: 17. November 2014
  • Uhrzeit: 17:00 Uhr
  • Ort: Saturn Tower, Wolke 21 – 1220 Wien, Leonard-Bernstein-Straße 10
  • Anmeldefrist: 14. November 2014
  • Teilnahmegebühr: EUR 0,- für PMCA Mitglieder / EUR 60,- für Nicht-Mitglieder / EUR 25,- im Falle eines unentschuldigten No-Shows

Mehr: Verbindliche Anmeldung zum PMCA Impuls